Wichtiger Hinweis

Schon jetzt Ihren Stand auf der KWF-Expo 2020 sichern mit einer unverbindlichen Voranmeldung!

  • Plattform der Entscheidungsträger!

    Im Herzen der KWF-Expo finden täglich mehrere Fachforen und Podiumsdiskussionen zu aktuellen Themen statt. Dabei sind die Themen klar auf das Zielpublikum der Schwerpunkttage maßgeschneidert.

  • Fakten statt Werbung!

    Die Fachexkursion findet von Mittwoch 1. Juli 2020 bis Freitag 3. Juli 2020 statt. Ein Bus-Shuttle sorgt für eine reibungslose Verbindung zwischen der KWF-EXPO und dem Exkursionsgebiet. Außerdem finden die BesucherInnen direkt neben dem Exkursionsgebiet einen Parkplatz.

    Neutrale Experten stellen auf einem Rundkurs an rund 20 bis 30 Punkten im Wald und unter realistischen Bedingungen komplette Arbeitsketten im Praxisbetrieb dar. Sie informieren über Einsatzbedingungen und beurteilen die vorgestellten Verfahren hinsichtlich Ergonomie und Arbeitssicherheit, Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit.

    Ein Schwerpunkt wird 2020 neben der Jungbestandspflege und der pfleglichen Holzernte – einschließlich Energieholzgewinnung –  die Flächenvorbereitung und Bestandesbegründung sein. Nicht zuletzt der Kalamitätsschäden infolge Sturm und Borkenkäfer wegen sind diese Themen hochaktuell. Daneben werden an verschiedenen Exkursionspunkten Fokusthemen z.B. aus den Bereichen Arbeitsschutz, Bodenschonung, Logistik und Aus-/Fortbildung präsentiert.

    Ein weiterer inhaltlicher Schwerpunkt wird das Thema Forstwirtschaft 4.0 – Digitalisierung in der Forstwirtschaft sein. Konkret ist geplant, einige Exkursionspunkte mit ihrem sogenannten digitalen Zwilling zu ergänzen, so dass somit ein komplettes cyber-physisches System entsteht.

    Es werden sowohl neue, als auch in der Praxis bewährte und erprobte Arbeitsverfahren dargestellt.

  • Die weltgrößte Forst-Demo-Messe!

    Die KWF-Expo, der Messeteil der KWF-Tagung, findet als Demo-Messe im Wald statt. Auf einer 100 ha großen Feld- und Waldfläche präsentieren über 500 Aussteller aus über 25 Ländern ihre neusten Entwicklungen und den umfassenden Stand der Technik.

    Aussteller aus dem In- und Ausland zeigen Produkte aus den unterschiedlichsten Bereichen der Forsttechnik – einschließlich IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie), dem Holztransport, der Kommunaltechnik, der Energietechnik und dem Arbeitsschutz. Bereichert wird das Programm durch Sonderschauen zu speziellen Themen, Prämierungen von Neuheiten und live stattfindenden Meisterschaften.

Home

Forstwirtschaft erleben

Schwarzenborn, Hessen

1. bis 4. Juli 2020