Der interaktive Rundgang über das komplette Ausstellungsgelände der KWF-Tagung 2020

Wir haben den rund 5,5 km langen Rundweg als hochauflösenden 360° Video gefilmt, so dass Sie sich auch von zu Hause aus jederzeit einen Eindruck vom Ausstellungsgelände der kommenden KWF-Tagung verschaffen können.

Bitte beachten: In jedem Clip können Sie, je nach verwendetem Videoplayer, mittels Maus und/oder Tastatur den Blickwinkel jederzeit anpassen (rechts, links, oben und unten). Mit dem Scrollrad der Maus können Sie zudem heraus- oder hineinzoomen. Gerade ein leichtes Herauszoomen verbessert die Videoqualität enorm. Das funktioniert auch bei pausiertem Clip, so dass Sie sich spannende Abschnitte in Ruhe und aus vielen verschiedenen Blickwinkeln anschauen können. In die Clips werden dabei auch Zusatzinformationen (z.B. GPS-Koordinate, Höhe und Kartenausschnitt) eingeblendet, die eine Grundorientierung erlauben. Sollten Sie sich für einen bestimmten Abschnitt auf dem Rundweg interessieren, machen Sie einfach einen Screenshot vom Video und teilen uns zudem noch die angezeigten Koordinaten per E-Mail mit.

Ebenfalls wichtig: Um die Downloadzeiten trotz UHD 360° Video im Rahmen zu halten, wurde der ca. 5,5 km lange Rundweg in mehrere Abschnitte unterteilt und für jeden Abschnitt ein eigener Clip erstellt. Auf der nachfolgenden interaktiven Karte können die Clips direkt angeklickt werden. Unter der Karte finden Sie die Clips in einer chronologischen Reihenfolge untereinander angeordnet.

 

Einleitungsvideo (02:25)

In diesem Clip wird eine kurze Einführung in den Umgang mit den 360°-Videos gegeben. Zudem können Sie einen kurzen Abschnitt des Ausstellungsgeländes im südlichen Teil kennenlernen.

Video 02 (02:30)

Im zweiten Clip der VirtualTour zeigen wir Ihnen den südlichen Waldbereich. Zunächst geht es durch vom Käfer und Sturm aufgerissene Nadelholzbestände. Auf der zweiten Hälfte zeigen wir dem südlichen Waldrand mit “unverbaubarem” Blick über das wundervolle “Rotkäppchenland”

Video 03 (01:10)

Dritter Clip der VirtualTour. Vom Eingang der Buskasse bis zur Sonderschau “Pferde” durch von Laubholz geprägte Bestände.

Video 04 (01:07)

Vierter Clip der VirtualTour. Von der Sonderschau “Pferde” durch lockere Mischbestände mit großen potenziellen Standtiefen und angrenzenden Demomöglichkeiten bis zum Eingang in die nördlich angrenzenden Buchenbestände.

Video 05 (02:05)

Der fünfte Clip der VirtualTour deckt den nördlichen Bereich des Ausstellungsgeländes ab. Der Weg führt dabei rund um einen Kopf (Wilsberg), der in Fahrtrichtung rechts von einem wunderschönen geschlossenen Buchen-Altholz geprägt ist.

Video 06 (01:19)

Der sechste Clip der VirtualTour führt im nördlichen Bereich des Ausstellungsgeländes über einen sanft ansteigenden Weg durch einen wunderschönen Buchen-Altholzbestand zum höchsten Punkt des Messegeländes. Dort wird zur Veranstaltung als Rastpunkt das sogenannte Höhencafe eingerichtet.

Video 07 (01:06)

Der siebte Clip der VirtualTour führt im nördlichen Bereich des Ausstellungsgeländes über einen in der zweiten Hälfte deutlich abfallenden Weg vom Buchenkopf hinunter zu den ehemaligen Fichtenbeständen.

Video 08 (01:35)

Der achte Clip führt durch helle offene von Laubholz geprägte Bestände mit hohen Tiefen.

Video 09 (01:38)

Der neunte Clip führt durch die ebensten Bereiche des Ausstellungsgeländes.

– – – Weitere Clips folgen in Kürze – – –